MUSIK IN DEN KIRCHEN

SAMSTAG, 02.09., 18.00 Uhr, Dom Knabenchor Hannover

Da pacem Domine — Verleih uns Frieden — Lieder von der Reformation bis heute
Orgel — Claus-Erhard Heinrich, Leitung — Jörg Breiding

M. Luther, J. Walter, H. Isaac, M. Praetorius, S. Scheidt, D. Buxtehude,
G. P. Telemann, J. S. Bach, W. v. Baußern u. a.

In Kooperation mit dem Förderkreis Musik am Dom e.V.
Karten zu 10 bis 35 Euro bei der Buchhandlung Schönherr, den Servicestellen der Volksstimme,
biber-ticket (03 91) 59 99 700

Karten gibt es an den gewohnten Vorverkaufsstellen oder Info über Büro Kirchenmusik
Tel. 60 95 39

Musik in den Kirchen

SAMSTAG, 09.09., 19.30 Uhr, Dom 7. Deutscher Orgeltag

Orgel im Licht — eine musikalische Besichtigung des Domorgelprojektes
Eingang über die Winterkirche. Bitte bringen Sie ein Fernglas mit.

SONNTAG, 10.09., 10.00 Uhr, Dom Orgelgottesdienst

11.30 Uhr, Dom Orgelführung an und in die Orgel mit Orgelmusik
Video — Der Orgelprospekt im Drohnenflug, Orgelcafé im Kreuzgang
13.00 Uhr 1000 Jahre Orgeltradition — Rundgang von der Domorgel zur Praetoriusorgel der Martinikirche, zum Cage-Projekt und zur Moritzkirche
mit Schlussandacht ca. 15.00 Uhr

SAMSTAG, 16.09., 17.30 Uhr, Dom Turmblasen, 18.00 Uhr, Dom Uraufführung: Wachet recht auff — ein Lutheroratorium

Der international renommierte Komponist Ralf Hoyer und die Schriftstellerin Kerstin Hensel haben sich dem Leben und der Zeit Luthers mit einem großen Oratorium angenähert. Das spannende und dichte Werk knüpft bewusst an die Bachsche Tradition der großen Oratorien an. Mit großer musikalischer Intensität gelingt es, die Wirkungen und Konflikte seines Lebens bis in die Gegenwart sinnfällig werden zu lassen, so dass schon beim ersten Hören eine starke Wirkung entsteht.Fünf Gesangssolisten, zwei Chöre, ein großes Symphoniorchester und ein Blechbläserensemble sowie die Orgel illustrieren eine Zeit, in der vor 500 Jahren die Reformation begann und die bis heute lebendig nachwirkt.
EINTRITT FREI

Besuchen Sie uns auf Facebook